Beiträge

160510_US_Gaedt_lbu.indd

Rock your idea

Martin Gaedt lernte ich 2014 kennen, als ich sein Buch “Mythos Fachkräftemangel” rezensierte. Wir trafen uns in dem Zusammenhang damals auch in Berlin und lernten uns so persönlich kennen. Vor ein paar Monaten meldete sich Martin mit seinem neuen Buch wieder bei mir. Im ersten Moment war ich skeptisch: Noch ein Buch über Kreativität? Dazu gibt es doch gefühlt genug Regalkilometer. Also ließ ich das Ganze erst mal sacken. Vor ein paar Wochen traf ich Martin dann wieder in Berlin anlässlich meines Umzugs in die Bundeshauptstadt. Das Gespräch war von Anfang an inspirierend und wir kamen in einen erstaunlichen Flow, in dem sein neues Buch auch eine Rolle spielte und wie es über viele Jahre gewachsen ist, was beim Lesen deutlich spürbar wird. Das veranlasste mich, das Buch dann doch genauer anzuschauen – und siehe da: Es hat sich gelohnt. Es gibt sogar einen klaren und deutlichen Bezug zur Unternehmensdemokratie, auch wenn Martin den an keiner Stelle explizit gemacht hat.

Weiterlesen

Rehn 2012 - Gefährliche Ideen

Gefährliche Ideen

Liebe Leserin, lieber Leser!

Als ich beim Campus Verlag neulich auf der Homepage surfte, um die Presseabteilung zu finden, stolperte ich über das witzige Cover von Alf Rehns neuem Buch. Die Glühbirnen-Handgranate hat sich gleich in mein Gedächtnis gebrannt und vor allem: mein Interesse geweckt an einem Thema, dass mir naheliegt: Ungehemmtes Denken und der Bruch mit alten Bezugssystemen.

Rehn 2012 - Gefährliche Ideen
Das Cover ist originell, gell?

Weiterlesen